Fürstenkrone 85 - Adelsroman
Fürstenkrone 85 - Adelsroman
von

Romane aus dem Hochadel, die die Herzen der Leserinnen höherschlagen lassen. Wer möchte nicht wissen, welche geheimen Wünsche die Adelswelt bewegen? Die Leserschaft ist fasziniert und genießt "diese" Wirklichkeit. Bettina stoppte ihren kleinen roten Sportwagen an der Zapfsäule. "Was darf's sein?", fragte der Tankwart freundlich. "Wie… (mehr)

Romane aus dem Hochadel, die die Herzen der Leserinnen höherschlagen lassen. Wer möchte nicht wissen, welche geheimen Wünsche die Adelswelt bewegen? Die Leserschaft ist fasziniert und genießt "diese" Wirklichkeit. Bettina stoppte ihren kleinen roten Sportwagen an der Zapfsäule. "Was darf's sein?", fragte der Tankwart freundlich. "Wie immer! Super, bitte, den Tank voll", antwortete Bettina und reichte dem Mann den Schlüssel fürs Tankschloss aus dem Fenster. Erst dann blickte sie auf. Die Stimme war fremd. Ein neuer Tankwart? Tatsächlich, der Tankstellenbesitzer Heribert Maier, bei dem sie zu tanken pflegte, hatte einen neuen Angestellten. Gut sah er aus, er gefiel Bettina auf den ersten Blick. Er bewegte sich sicher und gewandt und bediente sie höflich und zuvorkommend, ohne dabei eine gewisse Reserve und Zurückhaltung aufzugeben. "So", sagte er, "der Tank ist voll. Kann ich sonst noch etwas für Sie tun?" Eigentlich war Bettina in Eile, und außerdem war der Wagen erst kürzlich überprüft worden. Doch der neue Tankwart interessierte sie, sie wusste selbst nicht warum. Und sie versuchte, ihren Besuch bei der Tankstelle ein wenig auszudehnen, um ihn noch weiter beobachten zu können.

 

Verlag: Martin Kelter Verlag (19. September 2017)

Seitenzahl: 64 Seiten

Dateigröße: 254,8 KB

Schutz: Watermark

Sprache: Deutsch

Browse