Modellbasiertes Requirements Engineering
Modellbasiertes Requirements Engineering
von , und

Ob agiler Kontext oder doch noch ganz klassisch – ein effizientes Anforderungsmanagement ist aus heutigen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Besonders herausfordernd ist es dabei, modellbasierte Ansätze für das Requirements Engineering nutzbar zu machen. Angefangen mit traditionellen Methoden bis hin zur Agilität gewähren die Autoren… (mehr)

Ob agiler Kontext oder doch noch ganz klassisch – ein effizientes Anforderungsmanagement ist aus heutigen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Besonders herausfordernd ist es dabei, modellbasierte Ansätze für das Requirements Engineering nutzbar zu machen. Angefangen mit traditionellen Methoden bis hin zur Agilität gewähren die Autoren einen detaillierten Einblick in die Materie und zeigen anhand faszinierender Ausführungen, wie man komplexe Anforderungen fehlerarm entwickelt und wie modellbasierte Ansätze das Requirements Engineering unterstützen und wie die Ergebnisse dieses modellbasierten Requirements Engineerings für weitere Projektaktivitäten produktiv genutzt werden können. Voraussetzung ist dabei stets eine angemessenen Teamstruktur und deren Einbindung in unterschiedliche Softwareentwicklungskontexte. Auch diesen Themen wird von den Autoren der notwendige Platz eingeräumt.

 

Verlag: entwickler.press (29. September 2017)

Seitenzahl: 224 Seiten

Dateigröße: 8,6 MB

Schutz: Watermark

Sprache: Deutsch

Browse